Alternativen zu den Anträgen des Vorstandes der GLS Bank
Arbeitskreis Anträge von der Basis

Table of Contents

2 Aktuelles

Nach der Generalversammlung ist vor der Generalversammlung.
Wir sammeln Ideen und Vorschläge für die nächste Generalversammlung im Sommer 2017. z.B.:
- Der Vorstand wird aufgefordert, die Satzung dahingehend zu ändern, dass Stimmenthaltungen als Nein-Stimmen zählen.
- Der Vorstand wird aufgefordert, die Mindestzeichnung von 5 Anteilen a 100 EURO zurückzunehmen auf 1 Anteil a 100 EURO.
- Der Vorstand wird aufgefordert, die Mindestzeichnung von 5 Anteilen a 100 EURO zurückzunehmen auf 1/4 Anteil a 25 EURO.
- Der Vorstand wird aufgefordert, ein solidarisches Kontomodell bei gleichzeitiger Befreiung vom GLS Beitrag zu entwickeln.
- Der Vorstand wird aufgefordert, ein Modell zu entwickeln, welches auch nicht physisch anwesenden Mitgliedern erlaubt, an einer Generalversammlung teilzunehmen und abzustimmen.
- Der Vorstand wird aufgefordert, die Satzung dahingehend zu ändern, dass ein Bevollmächtigter für bis zu 10 andere Mitglieder das Stimmrecht auszuüben.

.....(weitere Anregungen werden gerne entgegen genommen).

Für den Arbeitskreis:
Dirk Schumacher, Ursula Späte-Schumacher, Hans-Florian Hoyer, Annette Ronicke, Markus Klein, Markus Schwarz, Vlado Plaga, Martin Schniewind, Alex Hornung, Kathrin Latsch, Thomas Knoche

1 Anträge seit der ao GV vom 10.12.2016


Downloads der Anträge für den 10.12.2016: - Antrag 1 (TOP 7a) - Antrag 2 (TOP 7b) - Antrag 3 (TOP 7d)
Auf der ausserordentlichen Generalversammlung am 10.12.2016 wurde der GLS-Beitrag beschlossen (Mitteilung der GLS Bank). Die alternativen obigen Anträge haben für eine Verlebendigung gesorgt, konnten sich aber nicht durchsetzen. Hier ein persönlicher Bericht von Ursa Späte-Schumacher und Dirk Schumacher über ihre Wahrnehmung - zur respektvollen freien Verwendung ist dieser Bericht freigegeben. Er spiegelt nicht die Haltung aller Mitglieder dieses Arbeitskreises wieder.
Gleiches gilt für das persönliche Resumee von Hans-Florian Hoyer, das hier abgerufen werden kann.

2 Regularien

  • Auf einem Antrag können bis zu 10 Mitglieder gleichzeitig unterschreiben.
  • Bei minderjährigen Mitgliedern unterschreiben die Erziehungsberechtigten (bitte entsprechend kennzeichnen).
  • Bei Körperschaften unterschreiben deren gesetzliche Vertreter.
  • Bitte alle Spalten ausfüllen (Mitgliedsnummer, Vorname, Nachname, Geburtsdatum, Unterschrift). Sollte die Mitgliedsnummer nicht bekannt sein, dann bei der GLS-Bank nachfragen unter 0234-5797100. Wer ein Konto bei der GLS-Bank führt, dann die Kontonummer bereit halten.

3 Kontakt / Mailinglisten

Ansprechpartner für den Arbeitskreis: Dirk Schumacher
Mobil: 0170-9620629

Forum: Es gibt eine geschlossene Mailingliste (nur bekannte Mailadressen dürfen dort hinein senden), wo sich GLS-Mitglieder in einer Art Forum austauschen können. Wer sich dort eintragen möchte, kann dies hier tun.

Arbeitskreis: Wer künftig aktiv im Arbeitskreis mitarbeiten möchte, der sende bitte diese Mail an Dirk Schumacher.

Unterstützer: Wer künftig über ausgearbeitete Anträge informiert werden möchte um sie ggf. mit einer Unterschrift zu unterstützen, der sende bitte diese Mail an Dirk Schumacher.

Alle Mailinglisten sind geschlossene Listen und werden moderiert; eine Spam-Gefahr wird so weitgehend vermieden.

4 Mitfahrbörse

Die Mitfahrbörse ist ein EXCEL-Dokument bei GoogleDocs. Jeder, der diesen Text hier liest, kann auch das entsprechende Dokument einsehen.
Die Nutzung des Dokumentes geschieht daher auf eigenes Wohl und Risiko.
Zur Mitfahrbörse zur GV am DD.MM.YYYY nach Bochum.
Bitte einfach untereinander Kontakt aufnehmen und die Daten aktuell halten.

5 über uns

Der Arbeitskreis "Anträge von der Basis" soll ermöglichen, dass Anträge aus der Genossenschaft heraus genügend Unterstützerunterschriften zu erhalten, um dann in der Folge auf den Generalversammlungen gehört zu werden.
Der Arbeitskreis vertritt keine spezielle Position, ist pluralistisch angelegt und ist offen für Alle, die sich bei der Gestaltung unserer Bank mit Ideen einbringen wollen.
Folgende Mitglieder stehen aktuell für den Arbeitskreis:

Alex Hornung wird noch gefüllt.
Annette Ronicke wird noch gefüllt.
Dirk Schumacher
Mobil: 0170-9620629
Mail: d.schumacher@owako.de
Ich bin in dem Arbeitskreis, weil ich eine Idee der menschendienlicheren Nutzung des Geldes habe. Da der Geldfluss klassischer Weise von und mit Banken organisiert wird, möchte ich mich in einer Bank einbringen, die den Geldfluss für alle Mitglieder und Kunden dienlich und solidarisch einrichtet.
Hans-Florian Hoyer
Mobil: 0151 27515783
Mail: hfhoyer@web.de
Solange die Plattform der GLS für Mitglieder und KundInnen noch nicht am Netz ist, braucht es einen virtuellen Treffpunkt. Deshalb bin ich solange hier. Ich wünsche mir einen offenen Diskurs, in den auch der Aufsichtsrat als Mitgliedervertretung eingeladen ist. So ein Diskurs kann für Fragen mit hoher Mitglieder-Relevanz in partizipative Gestaltungsprozesse führen.
Kathrin Latsch wird noch gefüllt.
Markus Klein wird noch gefüllt.
Markus Schwarz wird noch gefüllt.
Martin Schniewind wird noch gefüllt.
Thomas Knoche wird noch gefüllt.
Ursula Späte-Schumacher wird noch gefüllt.
Vlado Plaga wird noch gefüllt.

Author: Marcus Zibrowius

Created: 2016-10-11 Di 21:11

letzte Änderung durch: Dirk Schumacher